Wir haben ein ganz bestimmtes Ziel, bzw. Pferd, vor Augen:
Ein Araber in Overo-Scheckung.

   

Bereits in den 90ern kreuzten wir Araberstuten mit unserem damaligen Paint Horse Hengst "King Megafleet", einem Enkel des legendären "Mr. Norfleet". Mit ihm kam die Farbe ins Spiel. Dasa rezessiv vererbbare Overo-Gen ist jedoch nur bei 20% der Nachzucht sichtbar, was teilweise jahrelange Durststrecken mit einfarbigen Fohlen für uns bedeutete. Doch ein Aufgeben kam nicht in Frage und schließlich wurde unsere Mühe mit wunderschönen Fohlen in perfekter Overoscheckung belohnt, dem seither viele weitere folgen.

   

In dieser Nachzucht vereinen sich die Vorzüge beider Rassen:
Die des Arabers als bildschönem, leistungsbereitem und menschenbezogenem Pferd und
die des Paint Horses, welches sich vor allem durch einen korrekten Körperbau, Nervenstärke und Rittigkeit auszeichnet.
   
Diese Kombination ergibt ein leistungsfähiges, ausdauerndes, vielseitig einsetzbares Sportpferd mit viel Adel und guten Reitpferdepoints, das dem Menschen sehr zugewandt, leicht trainierbar und sensibel ist, bei gleichzeitig ausgeprägter nervlicher Belastbarkeit.
Das Sahnehäubchen ist dann die Scheckung.